online Geld verdienen
Adsense Werbung
Partnerprogramme
Textlinks verkaufen
Einfach Geld verdienen, so funktioniert es! Hier die Anleitung.
 
 
 
 

Durch bequeme Heimarbeit mithilfe einer eigenen Homepage auf seriöse Weise online Geld verdienen – das ist unser Ziel. Bisher habe ich in der Anleitung zum Geld verdienen im Internet gezeigt, was bei der Vorbereitung zu beachten ist, wie sich eine Homepage einfach selbst erstellen lässt und wie man seine Besucherzahlen steigern kann. Mit diesen Infos bist du bestens gerüstet, um nun die Antwort auf die wesentliche Frage zu erhalten: Wie genau kann ich mit meiner eigenen Homepage online Geld verdienen?

Hier möchte ich dir verschiedene Methoden vorstellen, wie du durch passive Einnahmen deine Verdienstmöglichkeiten optimierst und am Ende – wer weiß? – vielleicht sogar zum Millionär wirst:

  1. Google AdSense
  2. Partnerprogramme
  3. Backlinks verkaufen
  4. Werbeflächen vermieten
  5. Verzeichnis und Kleinanzeigen

Google Adsense

Bei Google Adsense handelt es sich um einen Dienst von Google, durch den sich einfach und seriös mit Werbung auf der eigenen Homepage Geld verdienen lässt. Google Adsense arbeitet mit einem Algorithmus, durch den automatisch Werbung, die zu deinem Thema passt, auf deiner Homepage angezeigt wird. Pro Klick eines Besuchers auf eine dieser Werbungen, erhältst du Geld. Einfacher kann Heimarbeit nicht sein! Einen Rat solltest du bei diesem Nebeneinkommen jedoch beachten: Wer die durch Google Adsense auf seiner Homepage geschaltete Werbung selbst anklickt, wird sofort gesperrt!

Partnerprogramme

Eine der interessantesten Verdienstmöglichkeiten mit großen Chancen, auf diese Weise viel Geld online verdienen zu können, sind Einnahmen durch Partnerprogramme, sogenannte Affiliate Marketing. Zum Affiliate wirst du, indem du dich mit deiner Homepage bei einem großen Anbieter bewirbst und von diesem angenommen wirst. Natürlich solltest du dich nur bei solchen Partnerprogrammen bewerben, die einen thematischen Bezug zu deiner Homepage haben. Wenn deine Webseite als Affiliate akzeptiert wurde, erhältst du verschiedene Werbemittel, die du auf deiner Homepage platzieren kannst. Ziel ist es, dass möglichst viele Besucher diese Banner, Kampagnen oder Angebote anklicken und somit auf die Seite deines Partnerprogrammes gelangen. Der Vorteil, den Partnerprogramme dabei bieten, ist, dass es sich hierbei nicht um pauschal bezahlte Klicks handelt, sondern um Heimarbeit auf Provisionsbasis. Diese Provision richtet sich zum Beispiel danach, was und wie viel der von dir weitergeleitete Kunde bei dem jeweiligen Anbieter shoppen wird. Diese Provisionen sind nicht nur eine einfache, sondern auch eine seriöse Art, schnell online Geld zu verdienen. Es ist sozusagen eine Win-Win-Win Situation, aus der sowohl du und der Anbieter deines Partnerprogramms als auch der zufriedene Kunde Vorteile ziehen. Je nach Qualität deiner Seite und nach Art der Partnerprogramme erzielt man als Affiliate Einnahmen, welche der Bezeichnung Nebenverdienst völlig neue Dimensionen verleihen können. Einfacher lässt sich von Zuhause aus kein Geld verdienen!

Die Top Partnerprogramme

Eines der für unsere Zwecke besten Partnerprogramme, weil es nicht nur seriös, sondern auch umfangreich in seinem Angebot ist, ist sicherlich Amazon. Es gibt wohl kaum einen anderen Anbieter, der nahezu jedes Produkt im Programm hat und gleichzeitig so bekannt ist wie Amazon. Neben Amazon kann ich dir auch noch weitere seriöse Partnerprogramme empfehlen, mit denen sich gut bezahlte Heimarbeit verwirklichen lässt.

Die besten Affiliate Netzwerke

Als Alternative zur direkten Anfrage bei einem Anbieter, gibt es auch noch die Möglichkeit, ein Affiliate Netzwerk zur Hilfe zu nehmen. Diese Netzwerke bieten ein ganzes Paket von Partnerprogrammen an, wodurch dir die Suche, die Bewerbung und auch die Auszahlung erleichtert wird. Hier eine Übersicht über die meiner Meinung nach besten Affiliate Netzwerke:   

Backlinks verkaufen

Eine weitere gut bezahlte Möglichkeit, mit der eigenen Homepage Geld verdienen zu können, ist der Verkauf von Backlinks. Sobald es dir gelungen ist, deine Webseite gut in den Suchmaschinen sichtbar zu machen, können diese Verlinkungen zu einem lukrativen Nebeneinkommen für dich werden. Das, was du zur Suchmaschinenoptimierung anfangs bei anderen anfragen musstest - nämlich die Backlinks - kannst nun du umgekehrt mit deiner Internetseite anbieten. Je nach Qualität deiner Seite ist es möglich, mehrere hundert Euro pro verkauftem Link im Jahr einzunehmen. Das ist leicht verdientes Geld, für das du nicht mehr zu tun brauchst, als einen Link zu setzen oder einen neuen Artikel mit Link zu schreiben. Auf diese Weise lassen sich zudem Kontakte für neue Links knüpfen, die wiederum zu deiner Homepage führen (siehe Offpageoptimierung). Drei Tipps gibt es beim Verkauf bzw. Tausch von Links zu beachten.

  1. Prüfe beim Linktausch genau, ob es sich bei dem Tauschpartner um eine erfolgreich optimierte und seriöse Seite handelt. Falls nicht, besitzt eine Verlinkung zu deiner Seite wenig Wert.
  2. Verkaufe nicht zu viele Texte mit Links, da solche „Auffälligkeiten“ dazu führen können, dass deine Seite bei Google schlechter gelistet wird.
  3. Verkaufe keine Links an direkte Mitbewerber bzw. Konkurrenten, da ein solcher Deal diesen eventuell einen Vorteil in der Suchmaschinenlistung verschaffen könnte. Und das muss ja nicht sein. 

Werbeflächen vermieten

Werbung von anderen Internetseiten, Firmen oder Shops auf der eigenen Homepage ist eine besonders einfache Art durch Heimarbeit im Schlaf Geld zu verdienen. Perfekte Werbeflächen befinden sich vor allem an den Rändern deiner Website. Hier ist der ideale Platz für Banner, Anzeigen oder Links. Um seriös zu bleiben und keine möglichen Werbepartner zu vergraulen, ist es ratsam, am Anfang günstige Werbekonditionen anzubieten und sich dann, mit zunehmender Qualität der Seite, zu steigern. Du wirst sehen, mit der Zeit können die Einnahmen durch Werbung auf der eigenen Homepage zu einem ansehnlichen Verdienst anwachsen. Auf diese Weise wird rund um die Uhr einfach und passiv Geld verdient.

Verzeichnis und Kleinanzeigen

Ebenfalls einfach online Geld verdienen lässt es sich natürlich mit einer Seite, die von Vornherein darauf angelegt ist, Verzeichnisse oder Kleinanzeigen aufzuführen. Viele Firmen, seien es Online-Shops, bestimmte Fachbetriebe oder regionale Händler oder Handwerker zahlen gern, wenn ihnen im Internet eine Plattform geboten wird, auf denen sie sich einer großen Menge an potenziellen Kunden präsentieren können. Auch für Privatpersonen können Verzeichnisse oder Kleinanzeigen von Interesse sein und somit für dich zu einem lohnenswerten Verdienst durch Heimarbeit online werden. Doch wie baut man eine solche Homepage, die auf Verzeichnisse oder Kleinanzeigen spezialisiert ist, auf? Kein Problem! Wordpress bietet die Möglichkeit, mit Premiumpress ein eigenes Webverzeichnis oder einen Online Kleinanzeigenmarkt zu eröffnen. Wenn du interessiert bist, zeige ich dir gerne, wie es geht.

 

Online Geld verdienen Allgemein

Online Geld verdienen ist nicht nur Umfragen ausfüllen und pro Umfrage einen kleinen Betrag zu erhalten. Genauso hat online Geld verdienen nichts mit Paidmailern zu tun, die Paidmails, also bezahlte Emails an Dich schicken und Du in den Paidmails einen Link klicken must für den Du dann Centbeträge erhälst. Natürlich kannst Du mit Umfragen und Paidmailern Geld verdienen, doch mit einem passiven Einkommen oder einem guten Verdienst hat dieses nichts zu tun.

 

Online Geld verdienen geht am besten mit einer Webseite! Einnahmequellen sind Partnerprogramme wie Amazon oder Finanzen.de oder werde Affiliate bei den Affiliatenetzwerken Affili.net, Zanox, Euroclix und viele weiteren. Die Einnahmequellen und Verdienstmöglichkeioten sind seriös und Du kannst diesen vertrauen, dass diese dir auch Dein Geld am Ende des Monats auszahlen, denn im Bereich online Geld verdienen gibt es auch schwarze Scharfe.

 

Du bist jetzt also bereit online Geld verdienen zu starten und schon in wenigen Stunden Deine erste Webseite online zu haben. Die Tipps sind natürlich vollkommen kostenlos für Dich. Wenn Du mehr wissen möchtest, besuche doch einen Kurs von mir, wie das online Geld verdienen geht. In dem Kurs, zeige ich dir noch mehr Methoden, noch mehr Details und gebe Dir noch mehr Hilfreiche Tipps, wie Du online Geld verdienen kannst. Sicher dir gleiche einen Platz für den nächsten Kurs, diese finden einmal im Monat im Internet statt und kosten nicht viel. Jetzt anmelden und online Geld verdienen!

 

Werde jetzt Unternehmer im Internet!

 

 

WordPress Affiliate Theme

Excel Projektplan kostenlos für alle Newsletterabonenten!