Sich mit einem Minijob ein paar Euro im Monat dazu verdienen? Mit bequemer Heimarbeit einen ansehnlichen Nebenverdienst aufbauen? Seriöse Jobs mit freier Zeiteinteilung aus dem eigenen Haushalt heraus ausüben? Nie zuvor waren die Möglichkeiten und Stellenangebote für Nebenjobs, die von Zuhause aus getätigt werden können, so groß und so vielversprechend. Dank Internet bietet sich mittlerweile für jeden die Chance, online Jobangebote anzunehmen, mit denen sich durch seriöse Heimarbeit Geld verdienen lässt. Ob Schüler, Studenten, Hausfrauen oder Hausmänner, Rentner oder Menschen, die nach Feierabend einen zusätzlichen Verdienst suchen – für alle findet sich die passende Tätigkeit, die den persönlichen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Bist auch du auf der Suche nach dem Nebenjob von Zuhause, mit welchem du dein Einkommen aufbessern oder sogar richtig viel Geld verdienen kannst? Im Folgenden stelle ich dir vier verschiedene Einnahmenquellen vor, die es dir erlauben per Homeoffice ein Zusatzeinkommen zu erhalten, das sich in einem Fall sogar zur Haupteinnahmequelle ausbauen lässt. Diese Homeoffice Jobs via Internet sind:

  1. Geld verdienen mit Online Umfragen und Produkttest – Ein netter Nebenverdienst
  2. Geld verdienen mit Ebay – Ein ausbaufähiger Nebenjob
  3. Geld verdienen mit Schreibarbeiten – Ein gutes Zusatzeinkommen
  4. Geld verdienen mit eigener Homepage – Die sicherlich lukrativste Form der Heimarbeit

Heimarbeit mit Umfragen und Produkttests

Ein sehr beliebter Nebenjob, der sich bequem von Zuhause am PC erledigen lässt, ist die Teilnahme an Umfragen und / oder Produkttests. Zahlreiche Marktforschungsunternehmen nutzen das Internet, um repräsentative Umfragen zu neuen Produkten, Trends oder bestimmten Themen zu starten. Menschen, die an diesen bezahlten Umfragen und Produkttests teilnehmen wollen, können sich bei einem Umfrageportal anmelden und dort ein Profil ausfüllen. Seriös sind nur solche Portale, bei denen die Anmeldung kostenlos ist. Schwarze Schafe lassen sich daran erkennen, dass sie eine Vorauskasse oder eine „Startgebühr“ erheben. Solche Portale solltest du unbedingt meiden.

Was ist nötig, um mit Umfragen Geld verdienen zu können?

Wer sich mit Umfragen einen Verdienst aufbauen möchte, der bequem zu Hause am Schreibtisch erledigt werden kann, der braucht im Grunde nichts weiter als einen PC mit Internetzugang. Es ist egal, wie alt du bist, ob männlich oder weiblich und es ist auch gleich, welche Ausbildung du hast. Denn die Marktforschungsunternehmen suchen ganz verschiedene Zielgruppen für ihre Umfragen und Produkttests. Und sicherlich gehörst auch du zu einer dieser Zielgruppen, die als Produkttester oder zu Befragender in Frage kommen.

Wie kann ich an bezahlten Umfragen teilnehmen?

Im Zuge der kostenlosen Anmeldung bei einem seriösen Anbieter füllst du ein Profil aus, das Aufschluss darüber gibt, welchen Zielgruppen du zugehörst. Entsprechend erhältst du in der Folge per E-Mail Angebote zu Umfragen. Als Produkttester werden dir, falls du das Angebot annimmst, die jeweiligen Produkte zugeschickt, die du in vielen Fällen nach dem Test sogar behalten darfst. Du kannst natürlich frei entscheiden, ob du eine Anfrage annimmst oder nicht. Die Umfragen können ganz unterschiedlich aufgebaut sein und auch unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen. In allen Fällen ist es wichtig, dass du deine ehrliche Meinung äußerst, auch dann, wenn sie negativ ausfallen sollte. Keine Angst! Negative Bewertungen bewirken nicht, dass du zukünftig weniger Aufträge bekommst, denn die Marktforschungsunternehmen sind vollkommen neutral und an Aufrichtigkeit interessiert.  

Wie steigere ich meinen Verdienst mit Umfragen?

Wie gesagt, wer die Teilnahme an Umfragen zu seinem Nebenjob macht, ist auf Angebote seitens der Marktforschungsunternehmen angewiesen. Diese richten sich nach Zielgruppen, sodass nicht immer für jeden etwas dabei ist. Willst du also mehr Geld mit dieser Art von Heimarbeit verdienen, dann ist es ratsam, sich bei verschiedenen Umfrageportalen gleichzeitig anzumelden. Außerdem hilft ein ausführliches Profil, in welchem du möglichst viele Interessensgebiete angibst, damit Auftraggeber auf dich aufmerksam werden.

Heimarbeit durch Verkäufe bei Ebay

Viele Menschen nutzen die Möglichkeiten von Ebay, um sich somit einen lohnenswerten Verdienst von Zuhause aus aufzubauen. Wer beliebte Waren zur Verfügung hat und verkaufen möchte, kann den einfachen Vertrieb über Ebay in Anspruch nehmen und damit Geld verdienen.

Was muss ich tun, um Ware über Ebay verkaufen zu können?

Um sich mit dem Vertrieb von Waren über Ebay einen Nebenverdienst zu sichern, musst du zunächst einmal Mitglied bei Ebay sein. Die Anmeldung dazu ist einfach und kostenlos. Anschließend solltest du ein Verkäuferkonto einrichten, woraufhin du unkompliziert eingewiesen wirst, wie genau du deine Waren einstellen kannst. Für den Verkauf von Waren fallen bei Ebay sogenannte Angebotsgebühren an. Wird das Produkt verkauft erhält Ebay zusätzlich eine Verkaufsprovision. Beide Kostenfaktoren solltest du bei den von dir verlangten Preisen miteinkalkulieren, um am Ende einen guten Verdienst zu erhalten.

Wie kann ich meinen Verdienst bei Ebay steigern?

Heimarbeit mit Ebay – das bedeutet nicht nur, dass man die eigenen gebrauchten Kleidungsstücke, Autoreifen oder Elektrogeräte verkauft. Du kannst auch gezielt deinen eigenen Markt bei Ebay aufbauen, indem du dich auf bestimmte Waren konzentrierst, die du zum Beispiel günstig auf Flohmärkten oder über Kleinanzeigen beziehst. Das kann z.B. Spielzeug mit Sammlerwert sein, alte Comics oder sonstige Dinge, nach denen eine rege Nachfrage im Internet besteht. Viele haben sich auf diese Weise einen lukrativen kleinen Laden aufgebaut, den sie bequem von Zuhause aus via Ebay betreiben. Da gute Bewertungen den Verdienst bei Ebay steigern, ist es wichtig, nur solche Ware anzubieten, die ihren Preis auch wirklich wert ist. Außerdem hilft eine ansprechende Präsentation der Produkte mit einer ausführlichen und deutlich formulierten Beschreibung sehr, mögliche Kunden anzuziehen und mehr Euro einzunehmen.   

Heimarbeit durch Texte schreiben

Das World Wide Web wächst und wächst und damit auch der Bedarf an Texten, mit denen die Internetseiten gefüllt und stets aktualisiert werden müssen. Aus diesem Grund schießen Plattformen, die Texter an Webmaster vermitteln, wie Pilze aus dem Boden. Wer also ein gewisses Schreibtalent besitzt, der kann mit der Tätigkeit als Texter einen lohnenswerten Nebenverdienst von Zuhause aufbauen. Dabei handelt es sich um eine Bürotätigkeit, die allerdings viel Kreativität und Fleiß erfordert. Doch wer am Ball bleibt und gute Ergebnisse abliefert, den belohnen seriöse Portale schon bald mit mehr Geld, sodass aus einem Job von ein paar Euro ein guter Zusatzverdienst werden kann.

Wie kann ich mit Schreibarbeiten Geld verdienen?

Die Anbieter im Bereich Content verfassen sind zahlreich. Überall findet man Stellenangebote für freie Autoren, die mit ihren Texten leicht Geld verdienen können. Doch nicht jedes Stellenangebot ist auch tatsächlich seriös. Wer von Zuhause aus als Texter einen Nebenjob ausüben möchte, der sollte auf die Angebote seriöser Anbieter wie z.B. content oder textbroker setzen. Um von diesen Portalen aufgenommen zu werden, muss man als Bewerber einen kurzen Probetext verfassen. Dieser Text wird bewerten und eingestuft. Je höher die Einstufung, desto höher wird der Autor pro Wort bezahlt. Anschließend kann man in einem Pool an thematisch sortierten Aufträgen suchen und einen Auftrag auswählen, den man gern schreiben möchte. Dabei sind bestimmte Kundenwünsche wie Keywords oder Aufteilung zu beachten. Ist der Kunde mit dem Ergebnis zufrieden, wird der Text vergütet. Wer schnell, kreativ und fehlerfrei arbeitet, kann sich somit einen netten Minijob aufbauen, mit dem man von Zuhause aus ein durchaus gutes Zusatzeinkommen erzielt.

Wie lässt sich der Verdienst durch Schreibarbeiten steigern?

Ganz klar: Reich kann man mit dem Verfassen von Texten über Internetportale nicht werden. Aber natürlich lassen sich die Einkünfte bei diesem Nebenjob durchaus steigern. Je besser ein Texter ist, desto höher seine Einstufung und desto höher auch sein Verdienst. Wessen Texte einem Kunden besonders gut gefallen haben, der kann auch in Direct Order, also exklusiv gebucht werden, was wiederum einen besseren Verdienst nach sich zieht. Um als Texter also kontinuierlich mehr Geld zu verdienen, muss man am Ball bleiben, fleißig sein und mindestens gleichbleibende oder besser werdende Qualität abliefern. Das ist sicher anstrengend, kann aber auch Spaß und vor allem mehr Euros bringen.    

Heimarbeit mit eigener Homepage

Der sicherlich einfachste und am Ende lukrativste Weg, um von Zuhause aus Geld verdienen zu können, ist das Betreiben einer eigenen Homepage. Alles, was man dazu braucht, ist eine gute Idee. Der Rest - wie Aufbau und Optimierung der Homepage - ist leichter als die meisten denken und schnell erlernt.

Wie kann man mit der eigenen Internetseite zu Hause Geld verdienen?

Ganz einfach: Durch Werbung und Partnerprogramme. Ist die Website erst einmal etabliert und zieht viele Besucher an, dann fließt das Geld ganz von allein. Sicherlich bedarf es dazu einiger Vorarbeit, doch die lohnt sich, denn mit einer guten Homepage lässt sich nicht nur ein netter Nebenjob aufbauen. Nein, eine gute Website kann zur Goldgrube werden, mit der du dir ein passives Einkommen sicherst, das nicht mehr Nebenverdienst, sondern Hauptverdienst genannt werden kann.

Wie baue ich mir eine lukrative Homepage auf?

Die Antwort auf diese Frage und viele weitere Antworten, Tipps und wertvolle Informationen, erhältst du übersichtlich und vollkommen kostenlos auf meiner Website. Also, falls dir ein Nebenjob mit Online Umfragen und Produktests nicht zusagt, weil er keinen regelmäßigen Verdienst versprechen kann, oder wenn du keine Lust hast, Waren über Ebay zu verkaufen oder dir das Verfassen von Texten für andere zu mühselig ist, dann könnte die eigene Homepage der perfekte Weg für dich sein, einen wirklich schönen Nebenjob von Zuhause aus zu betreiben. Denn das ist ein Nebenjob, der nicht nur mehr Geld als alle anderen bringen kann, sondern auch mehr Spaß. Probieres es einfach kostenlos aus und überzeuge dich selbst!  

WordPress Affiliate Theme

Excel Projektplan kostenlos für alle Newsletterabonenten!